Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Süffisantes Meisterstück – Gewinnen Sie eine signierte Vinyl von Max Raabe
Max Raabe

Süffisantes Meisterstück – Gewinnen Sie eine signierte Vinyl von Max Raabe

Tracklisting

111 Years of Deutsche Grammophon, 00028947781677

111 Years of Deutsche Grammophon

Various Artists
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
05.10.2009
Bestellnr.:
00028947781677
Produktinformation:

Das Schmuckstück für Sammler ist dabei die „111 Years Of Deutsche Grammophon – 111 Meisterwerke“, eine Box mit 55 Original-CDs im Originalcover, die in limitierter Auflage einen umfassenden Querschnitt durch die wichtigsten Aufnahmen seit Einführung der Langspielplatte gibt. Hier kommen Perlen des Repertoires wie Pierre Fourniers Einspielung der Bach'schen „Cello-Suiten“ und das legendäre Moskau-Konzert von Vladimir Horowitz ebenso zu Gehör wie große sinfonische Ereignisse unter der Leitung von Koryphäen wie Claudio Abbado, Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Pierre Boulez oder Eugen Jochum. Kammermusik hat ihren Platz wie mit dem Emerson String Quartet, die Pioniere der Alten Musik und des Barocks wie John Eliot Gardiner, Marc Minkowski, Reinhard Goebel und Paul McCreesh sind mit von der Partie, ebenso die großen Solisten von Sviatoslav Richter und Maurizio Pollini bis Hillary Hahn und Anne-Sophie Mutter. Die Stars von heute sind dabei wie Lang Lang, Hélène Grimaud und natürlich auch die schönen Stimmen von Fritz Wunderlich bis Anna Netrebko und Rolando Villazón – kurz: Die „Collector's Edition“ ist eine einmalige Zusammenstellung faszinierender Momente der klassischen Musik, die jede Musiksammlung schmückt und komplettiert.  

Sie benötigen den Flashplayer
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.1 in G minor
1.
02:53
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.2 in D minor
2.
02:35
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.3 in F
3.
02:18
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.4 in F sharp minor
4.
04:08
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.5 in G minor
5.
02:16
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.6 in D flat
6.
03:04
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.7 in F Hungarian Dance No. 7 in A
7.
01:33
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.8 in A minor
8.
02:48
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.9 in E minor
9.
01:36
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.10 in F
10.
01:36
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.11 in D minor
11.
02:25
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.12 in D minor
12.
02:17
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.13 in D
13.
01:35
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.14 in D minor
14.
01:32
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.15 in B flat
15.
02:40
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.16 in F minor
16.
02:16
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.17 in F sharp minor
17.
02:45
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.18 in D
18.
01:22
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.19 in B minor
19.
01:56
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.20 in E minor
20.
02:25
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
Johannes Brahms
Hungarian Dance No.21 in E minor
21.
01:16
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado
47:16
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Frédéric Chopin
24 Préludes, Op.28
1.
00:31
Martha Argerich
2.
02:10
Martha Argerich
3.
00:51
Martha Argerich
4.
01:51
Martha Argerich
5.
00:30
Martha Argerich
6.
01:46
Martha Argerich
7.
00:44
Martha Argerich
8.
01:29
Martha Argerich
9.
01:30
Martha Argerich
10.
00:25
Martha Argerich
11.
00:33
Martha Argerich
12.
00:58
Martha Argerich
13.
02:44
Martha Argerich
14.
00:29
Martha Argerich
15.
04:51
Martha Argerich
16.
00:58
Martha Argerich
17.
02:50
Martha Argerich
18.
00:47
Martha Argerich
19.
01:04
Martha Argerich
20.
01:32
Martha Argerich
21.
01:34
Martha Argerich
22.
00:34
Martha Argerich
23.
00:43
Martha Argerich
24.
02:13
Martha Argerich
Frédéric Chopin
Prélude No.25 in C sharp minor, Op.45
25.
04:02
Martha Argerich, Claudio Arrau
Frédéric Chopin
Prélude No.26 in A flat, Op.posth.
26.
00:40
Martha Argerich, Claudio Arrau
Frédéric Chopin
Piano Sonata No.2 in B flat minor, Op.35
27.
06:40
Martha Argerich
28.
06:04
Martha Argerich
29.
08:34
Martha Argerich
30.
01:28
Martha Argerich
61:05
Gesamtspielzeit