Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Anne-Sophie Mutter, Zeugnis einer Künstlerfreundschaft – Gewinnen Sie ein signiertes Album von Anne-Sophie Mutter
Anne-Sophie Mutter

Zeugnis einer Künstlerfreundschaft – Gewinnen Sie ein signiertes Album von Anne-Sophie Mutter

Tracklisting

XVI Reflections On Classical Music, 00028948022205

XVI Reflections On Classical Music

Various Artists
Format:
CD
Label:
Point Music
VÖ:
04.09.2009
Bestellnr.:
00028948022205
Sie benötigen den Flashplayer
Peter M. Kersten
1.
03:19
Lawrence
Takeo Toyama
2.
03:33
Takeo Toyama
Volker Bertelmann
3.
04:42
Hauschka
Sylvain Chauveau
4.
02:07
Sylvain Chauveau
Carsten Nicolai, Ryuichi Sakamoto
5.
06:07
Alva Noto, Ryuichi Sakamoto
Wolfgang Voigt
6.
05:56
GAS
Owen Pallett
7.
03:31
Final Fantasy
Autechre
8.
06:13
Francesco Tristano
Philip Glass
9.
08:51
American Composers Orchestra, Dennis Russell Davies
Fernando Corona
10.
06:04
Murcof
Me Raabenstein
11.
05:01
Slowcream
Max Richter
12.
02:54
Max Richter, Tilda Swinton, Louisa Fuller, Natalia Bonner, John Metcalfe, Philip Sheppard, Chris Worsey, Phil Bagnel, Steve Parr, Mandy Parnell
Akira Rabelais
13.
06:19
Akira Rabelais
Ryan Teague
14.
05:07
Ryan Teague
Greg Haines
15.
04:57
Greg Haines
Gavin Bryars
Jesus' Blood Never Failed Me Yet
16.
04:48
Gavin Bryars Ensemble, Michael Riesman
79:29
Gesamtspielzeit