Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Gustavo Dudamel, Auf Kinoleinwand – Gewinnen Sie Tickets für die Konzertübertragung mit Gustavo Dudamel und den Berliner Philharmonikern
Gustavo Dudamel

Auf Kinoleinwand – Gewinnen Sie Tickets für die Konzertübertragung mit Gustavo Dudamel und den Berliner Philharmonikern

Tracklisting

Luciano Pavarotti, O Holy Night, 00028947583837

O Holy Night

Luciano Pavarotti, National Philharmonic Orchestra, Kurt Herbert Adler
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
21.09.2007
Bestellnr.:
00028947583837
Sie benötigen den Flashplayer
Adolphe Charles Adam, Placide Cappeau de Roquemaure
O Holy Night
1.
04:13
Alessandro Stradella
Pietà, Signore
2.
08:23
César Franck, Traditional
Panis angelicus
3.
04:00
Saverio Mercadante
Le sette ultime parole di nostro Signore sulla croce
Arr. Douglas Gamley (1924-1998)
4.
04:40
Franz Schubert, Walter Scott
Ellens Gesänge D 837
Ave Maria, "Ellens Gesang III", D839
5.
04:47
Pietro Alessandro Yon, Frederick H. Martens
Gesù Bambino
6.
04:28
Charles Gounod
Ave Maria: arr. from Bach's Prelude No.1 BWV 846
7.
02:56
Alois Melichar, Ernst Marischka
Mille cherubini in coro (arr. after Schubert)
8.
04:01
Georges Bizet
Agnus Dei
9.
03:43
Hector Berlioz
Grande Messe des Morts (Requiem) op. 5
10.
09:07
Traditional, John Wade, Frederick Oakeley, Thomas Greatorex, Frederick Oakley, John Francis Wade
Adeste fideles
11.
03:32
53:50
Gesamtspielzeit