Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment wird heut verpennt – gewinnen sie Max Raabes Album
Max Raabe

"Der perfekte Moment wird heut verpennt" – gewinnen sie Max Raabes Album

Tracklisting

Luciano Pavarotti, O Holy Night, 00028947583837

O Holy Night

Luciano Pavarotti, National Philharmonic Orchestra, Kurt Herbert Adler
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
21.09.2007
Bestellnr.:
00028947583837
Sie benötigen den Flashplayer
Adolphe Charles Adam, Placide Cappeau de Roquemaure
O Holy Night
1.
04:13
Alessandro Stradella
Pietà, Signore
2.
08:23
César Franck, Traditional
Panis angelicus
3.
04:00
Saverio Mercadante
Le sette ultime parole di nostro Signore sulla croce
Arr. Douglas Gamley (1924-1998)
4.
04:40
Franz Schubert, Walter Scott
Ellens Gesänge D 837
Ave Maria, "Ellens Gesang III", D839
5.
04:47
Pietro Alessandro Yon, Frederick H. Martens
Gesù Bambino
6.
04:28
Charles Gounod
Ave Maria: arr. from Bach's Prelude No.1 BWV 846
7.
02:56
Alois Melichar, Ernst Marischka
Mille cherubini in coro (arr. after Schubert)
8.
04:01
Georges Bizet
Agnus Dei
9.
03:43
Hector Berlioz
Grande Messe des Morts (Requiem) op. 5
10.
09:07
Traditional, John Wade, Frederick Oakeley, Thomas Greatorex, Frederick Oakley, John Francis Wade
Adeste fideles
11.
03:32
53:50
Gesamtspielzeit