Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.
Termine
Maurizio Pollini, Konzert
21.05.2019 Stuttgart, Liederhalle
Konzert
Tickets kaufen

weitere Highlights
11.06.2019 Wien, Musikverein
Chopin, Debussy
Tickets kaufen

26.06.2019 München, Herkulessaal
Konzert
Tickets kaufen

18.08.2019 Salzburg, Grosses Festspielhaus
Schoenberg, Nono, Beethoven
Tickets kaufen

08.09.2019 Luzern, KKL
Brahms, Nono, Beethoven
Tickets kaufen

Facebook

Album Tracklisting
Maurizio Pollini, Maurizio Pollini - Complete Recordings on Deutsche Grammophon, 00028947963158
Maurizio Pollini - Complete Recordings on Deutsche Grammophon
Maurizio Pollini
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
21.10.2016
Bestellnr.:
00028947963158
Produktinformation:

Maurizio Pollini ist einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts und „gehört zu den perfekten Klassikkünstlern mit vollkommener Balance von Handwerk und Vision.“ (Süddeutsche Zeitung) Mit atemberaubender Brillanz, Konzentration und Klarheit seines Spiels hat der italienische Meisterpianist mit seinen Chopin-Aufnahmen Interpretationsgeschichte geschrieben. Aber auch seine Einspielungen der Werke Beethovens, Schumanns und Schuberts setzten bis heute gültige Maßstäbe.

Anlässlich des bevorstehenden 75. Geburtstags Pollinis veröffentlicht Deutsche Grammophon jetzt sämtliche Einspielungen für das gelbe Label in einer hochwertigen Edition. Auf 55 CDs enthält die Box u.a. seine legendäre Gesamteinspielung der Beethoven Sonaten und Konzerte, Chopins Etüden, Balladen, Prelude sowie seine herausragenden Interpretationen der Klavierkonzerte von Brahms, Mozart, Schumann und Bartók. Darüber hinaus präsentiert die umfangreiche Ausgabe erstmalig eine Aufnahme von Prokofjews drittem Klavierkonzert mit dem NHK Symphony Orchestra. Neben einem 200-seitigen Booklet mit seltenen Fotos und ausführlichen Begleitinformationen ergänzen 3 DVDs mit einem hochgelobten Filmportrait von Bruno Monsaingeon sowie Konzertaufnahmen mit Claudio Abbado und den Wiener Philharmonikern die Edition.

Sie benötigen den Flashplayer
Igor Strawinsky
Three movements 'Petruschka'
1.
02:32
2.
04:17
3.
08:30
Sergei Prokofiev
Piano Sonata No.7 in B flat, Op.83
4.
07:32
5.
06:12
6.
03:17
Anton Webern
Piano Variations, Op.27
7.
01:53
8.
00:40
9.
03:29
Pierre Boulez
Piano Sonata No.2
10.
06:04
11.
11:05
12.
02:14
13.
10:12
67:57
Gesamtspielzeit