Aktuelle Specials

Leonard Bernstein,

Beethovens 9. für iPad, iPhone und iPod Touch

Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.

Facebook

Artikel

15.08.2018

"Leonard Bernstein forever" – der arte Programmtag am 19. August

arte widmet Leonard Bernstein am 19. August einen Programmtag. Anlass ist der 100. Geburtstag des Multitalents.

Leonard Bernstein, Leonard Bernstein forever – der arte Programmtag am 19. August © Siegfried Lauterwasser / DG Leonard Bernstein

Leonard Bernstein gilt als eine der facettenreichsten Künstlerpersönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts. Als Komponist, Dirigent, Pianist, Musikvermittler und inspirierende Persönlichkeit hat Leonard Bernstein die Musikgeschichte geprägt. Am 25. August wäre das Multitalent 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet arte Leonard Bernstein am 19. August den Programmtag "Leonard Bernstein forever" – und lädt dazu ein, sich in die Welt und Musik Bernsteins entführen zu lassen und die strahlende und doch zutiefst gespaltene Persönlichkeit zu erahnen.

Die Dokumentationen "West Side Story - Bernsteins Broadway Hit" und "Leonard Bernstein – Das zerrissene Genie" beleuchten zum einen die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte des Musicals "West Side Story" sowie die Zweifel und vermeintliche Schuld, an denen Bernstein fast zerbrach.

Mit "James Gaffigan feiert 100 Jahre Bernstein" wird das Bernstein-Jubiläumskonzert aus dem Konzerthaus Musiikitalo in Helsinki mit dem Finnish Radio Symphony Orchestra und einigen der bekanntesten Werke des Komponisten wie der Ouvertüre aus "Candide" ausgestrahlt. Das Orchestre de Paris unter der Leitung von Wayne Marshall kann außerdem mit Bernsteins "Mass", die er John F. Kennedy zu Ehren komponierte, genossen werden.
Die "Young People’s Concerts" zeigen Bernstein als charismatischen Musikvermittler.

Das gesamte Programm ist auch online auf Arte Concert abrufbar. Schauen Sie rein!