Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.
Termine
Jan Lisiecki, Mozart: Piano Concerto no. 22 K. 482
17.12.2017 München, Prinzregententheater
Mozart: Piano Concerto no. 22 K. 482
Tickets kaufen

weitere Highlights
01.01.2018 Crans-Montana, Le Régent College
Chopin
Tickets kaufen

13.01.2018 Düsseldorf, Tonhalle
Chopin, Schumann, Ravel, Rachmaninov
Tickets kaufen

14.01.2018 Hannover, NDR Landesfunkhaus Niedersachsen
Chopin, Schumann, Ravel, Rachmaninov
Tickets kaufen

15.01.2018 Frankfurt am Main, Alte Oper
Chopin, Schumann, Ravel, Rachmaninov
Tickets kaufen

16.01.2018 Mannheim, Rosengarten
Chopin, Schumann, Ravel, Rachmaninov
Tickets kaufen

Facebook

Album Tracklisting
Jan Lisiecki, Mozart: Piano Concertos Nos. 20 & 21, 00028947900610
Mozart: Piano Concertos Nos. 20 & 21
Jan Lisiecki, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Christian Zacharias
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
13.04.2012
Bestellnr.:
00028947900610
Produktinformation:

Jan Lisiecki ist 17 Jahre alt. Er hat blonde Haare, wache Augen und sieht aus wie viele Jugendliche seines Alters. Doch er ist ein Phänomen: Lässig, gleichzeitig belesen und ernsthaft. Kein weltfremder Musiker, aber einer, für den Tiefe keine Qual ist. Ein Junge, der selbst die größten Herausforderungen mit Selbstverständlichkeit besteht. Obwohl er noch so jung ist, hat man das Gefühl, dass er genau weiß, was er will - im Leben wie in der Musik: »Mir geht es auf der Bühne in erster Linie darum zu zeigen, wie vielschichtig die Werke der großen Meister sind. Für mich bedeutet ›Interpretation‹ immer auch, die Schönheit der Musik, ihre Sprache und ihre menschliche Stimme zum Klingen zu bringen.«

Selten kombiniert ein so junger Musiker eine natürliche Herangehensweise an die Musik mit technischer Meisterschaft und der Gabe zu einer reifen Interpretation. Die beiden Klavierkonzerte Nr. 21 & 22 (KV 466 & 467) von Wolfgang Amadeus Mozart, die nun auf seinem Debütalbum bei Deutsche Grammophon erscheinen, nahm Jan Lisiecki im Münchener Herkulessaal zusammen mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Christian Zacharias auf.

Sie benötigen den Flashplayer
Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Concerto No.20 in D minor, K.466
1.
14:35
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-moll KV 466
2.
08:32
Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Concerto No.20 in D minor, K.466
3.
08:18
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21 C-dur KV 467
4.
14:34
5.
06:13
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 21 C-dur KV 467
3. Allegro vivace assai
6.
07:21
59:33
Gesamtspielzeit