Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.
Termine
Francesco Tristano, Francesco Tristano
03.05.2019 Stuttgart, Im Wizemann (Halle)
Francesco Tristano
Tickets kaufen

weitere Highlights
05.05.2019 Berlin, Säälchen
Francesco Tristano
Tickets kaufen

06.05.2019 Leipzig, UTConnewitz e. V.
Francesco Tristano
Tickets kaufen

30.05.2019 Dornbirn, Spielboden Dornbirn
Francesco Tristano Clubkonzert
Tickets kaufen

19.11.2019 Frankfurt, Alte Oper Frankfurt
Francesco Tristano, Klavier - Orchestre philharmonique de Strasbourg / PRO ARTE
Tickets kaufen

Facebook

Album Tracklisting
Francesco Tristano, bachCage, 00028947641735
bachCage
Francesco Tristano, Johann Sebastian Bach, John Cage
Format:
CD
Label:
Yellow Records
VÖ:
18.03.2011
Bestellnr.:
00028947641735
Produktinformation:

Dass ein junger Musiker und Komponist gleichzeitig sowohl in der Clubszene als auch in klassischen Konzerthäusern für Aufregung sorgt, dürfte weltweit ein Novum sein. Ebenso neu ist es, dass Puristen aus dem Klassik- und dem Techno-Lager sich einig sind: Francesco Tristano hat Talent! Wenn er mit seinem Trio Aufgang im Club Techno nach Noten spielt, dann ist das Publikum zunächst verunsichert. Irritiert sein mag auch der erfahrene Konzertbesucher und Klassikliebhaber, der zum ersten Mal erlebt, wie ein Pianist eine Eigenkomposition in ein Stück von Frescobaldi übergehen lässt. So als wäre er ein DJ.

Die Unterschiede zwischen Johann Sebastian Bach und John Cage liegen auf der Hand. So offensichtlich sind sie, dass man meinen könnte, Tristano habe sich bewusst für ein kontrastreiches Albumprogramm entschieden. Zum Teil stimmt das auch. Aber er verbindet sie letztendlich zu einem ergreifenden Konzeptalbum, das begeistert.

Sie benötigen den Flashplayer
Francesco Tristano
1.
01:21
Johann Sebastian Bach
Partita Nr. 1 B-dur BWV 825
2.
01:49
3.
02:41
4.
02:40
5.
04:17
6.
01:08
7.
01:16
8.
01:50
John Cage
9.
09:02
John Cage
The Seasons
10.
01:08
11.
01:20
12.
00:59
13.
03:04
14.
00:52
15.
03:33
16.
00:47
17.
02:33
18.
00:50
Johann Sebastian Bach
Duette BWV 802-805
19.
02:03
20.
02:17
21.
01:58
22.
02:43
John Cage
Etudes Australes (1974-1975)
23.
04:56
Francesco Tristano
24.
02:33
Johann Sebastian Bach
French Suite No.1 in D minor, BWV 812
25.
01:40
59:20
Gesamtspielzeit