Künstlernews

Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und bestellen Sie jetzt den offiziellen Anne-Sophie Mutter Newsletter.

OK

Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.
Termine
Anne-Sophie Mutter, Penderecki, Previn, J.S. Bach, Brahms/Joachim
02.06.2018 Freiburg, Konzerthaus
Penderecki, Previn, J.S. Bach, Brahms/Joachim
Tickets kaufen

weitere Highlights
04.06.2018 Köln, Philharmonie
Penderecki, Previn, J.S. Bach, Mozart
Tickets kaufen

06.06.2018 München, Philharmonie Gasteig
Penderecki, Previn, J.S. Bach, Mozart
Tickets kaufen

07.06.2018 Dortmund, Konzerthaus
Penderecki, Previn, Brahms
Tickets kaufen

20.09.2018 Berlin, Philharmonie
Mozart, Brahms, Franck
Tickets kaufen

06.11.2018 Berlin, Philharmonie
Beethoven: Overture from "Fidelio", Chin: Duo for two Violins, World Premiere, Williams: "Markings", Beethoven: "Leonora" Overture no. 3
Tickets kaufen

Facebook

Artikel

10.11.2017

Hohe Auszeichnungen – Frankreich und Rumänien ehren Anne-Sophie Mutter

Geigenvirtuosin Anne-Sophie Mutter wurde in Berlin von der französischen sowie rumänischen Botschaft ausgezeichnet.

Anne-Sophie Mutter, Hohe Auszeichnungen – Frankreich und Rumänien ehren Anne-Sophie Mutter © Harald Hoffmann / DG Anne-Sophie Mutter

Kürzlich veröffentlichte Anne-Sophie Mutter gemeinsam mit Daniil Trifonov ihr Schubert-Album, das ab dem 17. November auch als Vinyl erhältlich sein wird. Jetzt wurden der Geigerin in Berlin gleich zwei Orden verliehen. In der französischen Botschaft erhielt die Geigerin am 10. November die Insignien eines Kommandeurs im französischen Orden der Künste und der Literatur.

Der rumänische Botschafter S.E. Emil Hurezeanu ehrte die Künstlerin außerdem mit dem Kulturverdienstorden im Rang eines Großoffiziers als "Zeichen der hohen Anerkennung für die Hingabe und Begabung ihrer gesamten musikalischen Karriere, sowie auch für die Freundschaft, die sie Rumänien bewiesen hat und für ihren Einsatz für sozial benachteiligte Kategorien". Anne-Sophie Mutter unterstützt seit fast 20 Jahren Kinderheime in Rumänien.