Newsletter

Bleiben Sie bestens informiert und abonnieren Sie unsere Klassik-Newsletter.
Termine
Andris Nelsons, Beethoven: Symphonies nos. 4 & 5
29.03.2019 Wien, Musikverein
Beethoven: Symphonies nos. 4 & 5
Tickets kaufen

weitere Highlights
30.03.2019 Wien, Musikverein
Beethoven: Symphonies nos. 4 & 5
Tickets kaufen

31.03.2019 Wien, Musikverein
Beethoven: Symphonies nos. 4 & 5
Tickets kaufen

04.04.2019 Wien, Konzerthaus
Beethoven: Symphonies nos. 4 & 5
Tickets kaufen

06.04.2019 Wien, Musikverein
Beethoven
Tickets kaufen

07.04.2019 Wien, Musikverein
Beethoven
Tickets kaufen
Album Tracklisting
Andris Nelsons, Shostakovich: Symphonies Nos. 4 & 11 The Year 1905, 00028948352203
Shostakovich: Symphonies Nos. 4 & 11 "The Year 1905"
Andris Nelsons, Boston Symphony Orchestra
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
06.07.2018
Bestellnr.:
00028948352203
Produktinformation:

Gemeinsam mit dem Boston Symphony Orchestra setzt der lettische Dirigent Andris Nelsons nun seinen Grammy-prämierten Zyklus der Schostakowitsch-Sinfonien mit einer Einspielung der vierten und elften Sinfonie des russischen Komponisten fort. Die schon 1936 entstandene „Vierte“ Schostakowitschs wurde erst 1961, acht Jahre nach Stalins Tod, uraufgeführt. Zu groß war die Angst Schostakowitschs, Konsequenzen für seine „unsowjetisch“ geltenden Kompositionen tragen zu müssen. Mit der Uraufführung ist die dramatische und fulminante Neueinspielung personell verbunden: Der Geiger Vyacheslav Uritsky des BSO war bereits an der Uraufführung in Moskau beteiligt.

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Dmitri Shostakovich
Symphony No.4 in C minor, Op.43
1.
14:56
2.
11:47
3.
08:24
4.
06:52
5.
22:25
64:24
Gesamtspielzeit

CD 2

Dmitri Shostakovich
Symphony No.11 in G minor, Op.103 "The Year of 1905"
1.
1. The Palace Square (Adagio)
17:15
2.
2. The Ninth of January (Allegro - Adagio - Allegro - Adagio)
18:46
3.
3. Eternal Memory (Adagio)
12:28
4.
4. The Tocsin (Allegro non troppo)
14:10
62:39
Gesamtspielzeit