Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Dagmar Manzel, Wir verlosen 2x2 Karten für Dagmar Manzel letztes MENSCHENsKIND-Konzert
Dagmar Manzel

Wir verlosen 2x2 Karten für Dagmar Manzel letztes MENSCHENsKIND-Konzert

Labels

Im Bereich Labels finden Sie Informationen zu den wichtigsten und bekannstesten Klassiklabels der Welt:

Artikel

28.06.2012
Daniel Barenboim

Daniel Barenboim lädt zur sechsten “Staatsoper für alle”

Daniel Barenboim, Daniel Barenboim lädt zur sechsten Staatsoper für alle © Dirk Dehmel Staatsoper für Alle mit Daniel Barenboim c Dirk Dehmel

Bereits zum sechsten Mal dürfen sich Klassikfans und Schaulustige auf einen Höhepunkt im Berliner Kulturkalender freuen: die "Staatsoper für alle". Erstmals seit dem einstweiligen Umzug der Staatsoper ins Schiller Theater findet die Reihe wieder im ursprünglichen Format mit einer Opern-Live-Übertragung und einem Open-Air-Konzert auf dem Berliner Bebelplatz statt. Und wie immer ist der Eintritt frei.

Auf dem Programm für den 30. Juni steht "Don Giovanni" in der aus Salzburg übernomenen Inszenierungo von Claus Guth. Der Dirigent und Generalmusikdirektor der Staatskapelle Daniel Barenboim hat für Mozarts Oper ein echtes Staraufgebot gewonnen: Christopher Maltman singt Don Giovanni, Erwin Schrott ist Leporello und Anna Prohaska wird als Zerlina zu erleben sein. Die Live-Übertragung aus dem Schiller Theater beginnt um 19.00 Uhr.

Zum Live-Konzert auf dem Bebelplatz am 1. Juli ab 13.00 Uhr erwartet die Besucher ein schwungvolles Tschaikowsky-Programm. Die Staatskapelle Berlin spielt unter Barenboims Dirigat die Sinfonie Nr. 4 f-Moll und gemeinsam mit dem Pianisten Yefim Bronfman das beliebte Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll.

Am Vorabend der Opern-Live-Übertragung wird Daniel Barenboim zu Gast in der Talkshow 3nach9 aus Bremen mit dem Moderatorenteam Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo über den Beethoven-Zyklus “Beethoven für alle”, sein jüngstes Aufnahmeprojekt mit dem West-Eastern Divan Orchestra, sprechen. Schalten Sie am 29. Juli um 22.00 Uhr den NDR ein! Alle, die schon zum Morgenkaffee vor dem Fernseher sitzen, sollten sich den 9. Juli im Kalender markieren, denn der Maestro wird dann zwischen 8.00 und 9.00 Uhr im ZDF Morgenmagazin zu Gast sein.